Die Leukozyten sind die weißen Blutkörperchen, die als wichtigste Aufgabe die Immunabwehr von fremden Substanzen und Mikroorganismen haben. Sie werden im Differentialblutbild im Labor bestimmt. Leukozyten zirkulieren als Abwehrzellen in der Blutbahn und können aus dem Blut gezielt in verletzte Gewebe einwandern. Sie sind in der Lage, Krankheitserreger aufzunehmen und zu verdauen und schützen so den Körper vor Infektionen. Leukozyten spielen eine wichtige Rolle bei Entzündungen, bakteriellen Infektionen und Wurminfektionen, aber auch bei allergischen Reaktion und den Autoimmunkrankheiten. Die Leukozyten können in fünf Zelltypen mit unterschiedlichen Spezialfunktionen unterteilt werden: (1) Neutrophile Granulozyten, (2) Eosinophile Granulozyten, (3) Basophile Granulozyten, (4) Monozyten und (5) Lymphozyten.

Letzte Aktualisierung am 30.10.2007